Home > Debian >

Die Datenbank der lokalen Sicherheits-Autorität (LSA) ist intern inkonsistent

Heute erhielten im Büro verschiedene Windows XP Client PCs beim Versuch sich an einer Netzwerkfreigabe (mittels samba bereit gestellt) anzumelden die Fehlermeldung:

Die Datenbank der lokalen Sicherheits-Autorität (LSA) ist intern inkonsistent

Nach 10 Minuten langer Suche was mir dieser Windows Fehler sagen will, habe ich den Entschluß gefasst dass es nicht an den Windows Clients liegen kann, da diese unverändert waren. So begab ich mich auf dem Debian Linux Samba Server auf die Pirsch. Und siehe da => Festplatte voll nix ging mehr… hmpf

KategorienDebian
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks