Battlefield 4 Tearing und Input Lag verhindern mit VSync und FPS Limit

In Battlefield 4 hatte ich das Problem dass Tearing auftritt. Man sieht es wenn man im Spiel einen großen Masten oder eine Antenne mittig anzeigen lässt und anschließend mit der Maus schnell von links nach rechts bewegt. Sieht man während dem Bewegen nicht nur eine Antenne sondern eine krumme Antenne oder gleich mehrere Antennen, dann tritt Tearing auf.

Tearing_(simulated)

Grundsätzlich kommt Tearing immer dann vor, wenn Grafikkarte und Monitor nicht synchronisiert arbeiten. Meist in Kombination mit einem 60Hz Monitor, die auch heute noch Standard sind und nur Enthusiasten einen 144Hz Monitor mit gutem Display besitzen. Letztere kosten mit IPS Display 700€ aufwärts. Für mich zu viel des Guten also musste eine andere Lösung gefunden werden.

Im Endeffekt gibt es Stand heute folgende Möglichkeiten Tearing nahezu komplett zu verhindern:

  1. Man kauft ein 144Hz Display und aktiviert (G-Sync|V-Sync|Freesync)
  2. Man kauft ein Display mit Freesync (AMD) oder GSync (Nvidia) Support
  3. Man aktiviert VSync das überall kostenlos funktioniert

Bei Variante 3. gibt es allerdings ein paar Nachteile. Das Größte davon sind die s.g. Input-Lags die hier erklärt werden.

Durch clevere Steuerung der Max FPS lässt sich aber auch dieses Phänomen eingrenzen.

Dazu habe ich im Battlefield 4 Ordner eine user.cfg Datei abgelegt und folgende Werte eingetragen:

GameTime.MaxVariableFPS 59.6
RenderDevice.VSyncEnable 1

Man sollte danach das Spiel starten und in den Grafik Optionen prüfen ob vertikale Synchronisation (VSync) auch wirklich aktiviert ist.
Ansonsten über das Menü aktivieren.

Das Ergebnis bei mir: Tearing wird verhindert und das Input-Lag ist klein.

Als netter Nebeneffekt lässt man die Grafikkarte auch nicht unnötig auf 100% laufen. Liefert eine Grafikkarte mehr als 60 FPS dann setzt sich auf einem 60Hz Display ein Einzelbild auf dem Monitor aus mehreren Bildern der Grafikkarte zusammen => Tearing entsteht.
Das spart Strom und die Lüfter drehen auch nicht sonderlich hoch.

Monitor Wishlist 2017: >=144Hz, 2160p oder 1440p, Displayport 1.3, IPS Panel, GSync oder Freesync Support

KategorienDies & Das
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks