Home > Debian >

Debian: start-stop Script bei Reboot oder Systemstart

Wenn Software nicht direkt über apt installiert worden ist, aber dennoch direkt bei Systemstart ausgeführt werden soll, ist dieser Arbeitsschritt unumgänglich.

Zuerst legt (oder kopiert) man das jeweilige start-stop-(restart) Script in den Ordner /etc/init.d und vergibt den chmod 755 auf das Script.

Wenn man möchte dass dieses Script beim Systemstart mit Parameter „start“ – und beim shutdown oder reboot mit dem Parameter „stop“ ausgeführt wird, kann man dies mit folgendem Befehl erledigen:

update-rc.d Scriptname defaults 20

update-rc.d legt nun automatisch alle wichtigen Symlinks in den Runlevel Verzeichnissen an.

KategorienDebian