Home > Gentoo >

Gentoo und /etc/conf.d/net

Nach einem kleinen Update eines Gentoo Servers mit anschließendem Reboot war dieser nicht mehr im Netzwerk verfügbar. eth0 hatte keine IP Adresse gebunden.

Hier ist mir zuerst aufgefallen dass der Startup Link für eth0 ( /etc/init.d/net.eth0 ) welcher auf /etc/init.d/net.lo zeigt gelöscht wurde – von welchem Update Script auch immer.

Zum zweiten weigerte sich das Netzwerk mit folgender Meldung zu starten:

Error: either "local" is duplicate, or "netmask" is a garbage.

Der Grund hierin war dass das File /etc/conf.d/net einen fundamental anderen Syntax erwartet als früher und entsprechend manuell angepasst werden muss:

Vor dem Update:

config_eth0=( "192.168.178.5 broadcast 192.168.178.255 netmask 255.255.255.0" )
routes_eth0=( "default via 192.168.178.1" )

Jetzt:

config_eth0=( "192.168.178.5/24" )
routes_eth0=( "default via 192.168.178.1" )
KategorienGentoo
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks