Exim Administration – Queue anzeigen und bearbeiten

In diesem Beitrag möchte ich grundlegende Kommandos zum löschen, bearbeiten und auswerten der exim E-Mail Queue aufzeigen.

Die meisten Aufrufe und Befehle basieren auf einem Aufruf des „exim“ Binarys das bei gewissen Parametern root-Rechte erfordert.

  • exim -bp
    1. Queue anzeigen lassen
  • exim -q
    1. Queue abarbeiten
  • exim -bpc
    1. Anzahl der queued Messages anzeigen lassen
  • exim -Mt
    1. Versenden von „Frozen“ E-Mails
  • exim -bp | awk ‚/frozen/{print $3}‘ | xargs exim -Mrm
    1. Löschen allen Frozen E-Mails
  • exim -Mrm [msgid]
    1. Einzelne E-Mail löschen
  • exim -bp | grep ‚[0-9][0-9]d ‚ | awk ‚{print $3}‘ | xargs exim -Mrm
    1. E-Mails in der Queue löschen die >= 10 Tage alt sind
  • exiqgrep -i -f nobody@servername.de | xargs exim -Mrm
    1. E-Mails in der Queue löschen die vom Sender nobody@servername.de (meist vom Webserver) versendet wurden.

    Die restlichen Sonderfälle können alle mit exiqgrep gelöst werden.

    KategorienMailserver
    1. 23. Mai 2011, 13:06 | #1

      das funktioniert besser:

      exim -bpru|awk {‚print $3‘}|xargs exim -Mrm

    1. Bisher keine Trackbacks