OpenVZ „ps aux“ und „top“ Ausgabe filtern

Bei OpenVZ handelt es sich um eine Container basierte Virtualisierungslösung für und unter Linux. Also eine Art aufgepimte chroot Umgebung zum Betrieb von mehreren Linux Guests auf einem Hostsystem. Im Gegensatz zu Xen handelt es sich nicht um eine völlig getrennte Paravirtualisierung, die es ermöglicht einen nur dem Guest zugewiesenen eigenen Kernel zu betreiben und … Weiterlesen

apt-get / aptitude Problem GPG error: NO_PUBKEY

Die letzte Zeit gab es auf Debian Systemen (vorwiegend Debian Etch) beim ausführen von „apt-get update“ immer wieder einen Fehler dieser Art: W: GPG error: http://security.debian.org etch/updates Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 9AA38DCD55BE302B W: GPG error: http://ftp2.de.debian.org etch Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht … Weiterlesen

Umfangreiche Überarbeitung und Neukonzeption meiner Webseite

Die Tage arbeite ich intensiv an der Überarbeitung meiner Webseite. Wenn also der RSS Feed oder der Blog einmal nicht funktionieren sollte, einfach noch einmal in 5 Minuten probieren. WordPress wird anschließend nicht nur als Blogsoftware, sondern als komplettes CMS Tool verwendet. Das Redesign gelang vor Allem durch die tatkräftige Unterstützung einer bezaubernden Person, die … Weiterlesen

XEN Konfiguration mit mehreren bzw. zwei Netzwerkkarten

Szenario Ein Server besitzt zwei (oder mehrere) Netzwerkkarten die an unterschiedliche Internet Service Provider (ISP) Uplinks angeschlossen sind. Auf dem Server ist XEN aus den Debian Etch Quellen installiert und die unterschiedlichen VServer sollen IP Adresse beider ISP beziehen und darüber erreichbar sein. Netzwerk Konfiguration: ISP Interface IP-Range default gateway uplink1 – ISP1 eth0 192.168.0.0/24 … Weiterlesen

Die Datenbank der lokalen Sicherheits-Autorität (LSA) ist intern inkonsistent

Heute erhielten im Büro verschiedene Windows XP Client PCs beim Versuch sich an einer Netzwerkfreigabe (mittels samba bereit gestellt) anzumelden die Fehlermeldung: Die Datenbank der lokalen Sicherheits-Autorität (LSA) ist intern inkonsistent Nach 10 Minuten langer Suche was mir dieser Windows Fehler sagen will, habe ich den Entschluß gefasst dass es nicht an den Windows Clients … Weiterlesen